Anmelden

Gruß Box

Admins Avatar Admin - 01/11/2017 - 20:56

Python-RadioDanke für deine Hinweise. Habe diese Bearbeitet und ist Jetzt zu Lessen Danke 55-73

Python-Radios Avatar Python-Radio - 24/10/2017 - 00:33

schon bemerkt warum hg ist schwarz und Schrift ist schwarz wenn man den text für menü markiert findet man auch den befehl für bearbeiten

Python-Radios Avatar Python-Radio - 24/10/2017 - 00:20

habe eine frage Profil bearbeiten ist nicht immer verfügbar,und Bild hochladen sehe ich garnichts hier

Python-Radios Avatar Python-Radio - 23/10/2017 - 23:21

Hallo Peter eine schöne Homepage hast du, gefällt mirGruß Manni

Knight Riders Avatar Knight Rider - 06/03/2017 - 14:05

Hi Peter, ein ****ES Lob von mir! Hast Du echt gut hinbekommen! Lg. Miki



CB 11 Meter Prefix für DX Verbindungen

Die "11 Meter Prefix - Liste" Hier ist die Liste der Länder für CB - Funk - Rufzeichen. Seit vielen Jahren
Des CB - FUNKS  HABEN  Vereine ein System von Zahlen verwendet, um den Betreibern
Das  Herkunftsland zu bestimmen. 
Dieser Standard wurde meistenS populär gemacht durch die weltweite CB - DX  -
Gruppe namens "Alpha Tango" aus Italien.  Zum Beispiel die erste Vorwahl auf der Liste ist "1". 
Der erste Betreiber aus Italien wäre 1AT001. Prefix "2"  ist den Vereinigten Staaten.  2AT454  Jemand in den
USA hätte das Rufzeichen 2AT454 zum Beispiel. So sehen wir den ersten Satz von 1,2 oder 3 Nummern zum bestimmen,
in welchem Land der Betreiber ist. Es kann sehr lustig sein Nur das hören.

 

CB FUNK Landesliste - 11 Meter CB Rufzeichen Land Bezeichnungen für DX Stationen

   1 - ITALY 1 - ITALIEN
   2 - UNITED STATES OF AMERICA 2 - UNITED STATES OF AMERICA
   3 - BRAZIL 3 - BRASILIEN
   4 - ARGENTINA 4 - ARGENTINIEN
   5 - VENEZUELA 5 - VENEZUELA
   6 - COLUMBIA 6 - COLUMBIA
   7 - NETHERLANDS ANTILLES 7 - NIEDERLANDE ANTILLES
   8 - PERU 8 - Peru
   9 - CANADA 9 - CANADA
  10 - MEXICO 10 - Mexiko
  11 - PUERTO RICO 11 - PUERTO RICO
  12 - URUGUAY 12 - URUGUAY
  13 - GERMANY 13 - DEUTSCHLAND
  14 - FRANCE 14 - FRANCE
  15 - SWITZERLAND 15 - SCHWEIZ
  16 - BELGIUM 16 - BELGIEN
  17 - HAWAIIAN ISLANDS 17 - Hawaii-Inseln
  18 - GREECE 18 - GRIECHENLAND
  19 - NETHERLANDS 19 - NIEDERLANDE
  20 - NORWAY 20 - NORWEGEN
  21 - SWEDEN 21 - SCHWEDEN
  22 - FRENCH GUYANA 22 - Französisch-Guayana
  23 - JAMAICA 23 - JAMAICA
  24 - PANAMA 24 - PANAMA
  25 - JAPAN 25 - JAPAN
  26 - ENGLAND 26 - ENGLAND
  27 - ICELAND 27 - ISLAND
  28 - HONDURAS 28 - Honduras
  29 - IRELAND 29 - IRLAND
  30 - SPAIN 30 - SPANIEN
  31 - PORTUGAL 31 - PORTUGAL
  32 - CHILE 32 - CHILE
  33 - ALASKA 33 - ALASKA
  34 - CANARY ISLANDS 34 - KANAREN
  35 - AUSTRIA 35 - ÖSTERREICH
  36 - SAN MARINO 36 - SAN MARINO
  37 - DOMINICAN REPUBLIC 37 - Dominikanische Republik
  38 - GREENLAND 38 - GRÖNLAND
  39 - ANGOLA 39 - ANGOLA
  40 - LIECHTENSTIEN 40 - LIECHTENSTIEN
  41 - NEW ZEALAND 41 - NEUSEELAND
  42 - LIBERIA 42 - LIBERIA
  43 - AUSTRALIA 43 - AUSTRALIEN
  44 - SOUTH AFRICA 44 - SÜDAFRIKA
  45 - YUGOSLAVIA 45 - JUGOSLAWIEN
  46 - EAST GERMANY 46 - EAST DEUTSCHLAND
  47 - DENMARK 47 - DÄNEMARK
  48 - SAUDIA ARABIA 48 - Saudi-Arabien
  49 - BALEARIC ISLANDS 49 - BALEAREN
  50 - EUROPEAN RUSSIA 50 - Europäisches Russland
  51 - ANDORRA 51 - ANDORRA
  52 - FAROER ISLANDS 52 - Färöer-Inseln
  53 - EL SALVADOR 53 - EL SALVADOR
  54 - LUXEMBOURG 54 - LUXEMBURG
  55 - GIBRALTAR 55 - GIBRALTAR
  56 - FINLAND 56 - FINNLAND
  57 - INDIA 57 - INDIEN
  58 - EAST MALASYSIA 58 - EAST MALASYSIA
  59 - DODE CANESE 59 - DODE CANESE
  60 - HONG KONG 60 - HONG KONG
  61 - EQUADOR 61 - Ecuador
  62 - GUAM ISLAND 62 - GUAM ISLAND
  63 - ST. 63 - ST. HELENA ISLAND Helena
  64 - SENEGAL REPUBLIC 64 - REPUBLIK SENEGAL
  65 - SIERRA LEONE 65 - SIERRA LEONE
  66 - MAURITANIA 66 - MAURETANIEN
  67 - PARAGUAY 67 - PARAGUAY
  68 - NORTHERN IRELAND 68 - NORDIRLAND
  69 - COSTA RICA 69 - COSTA RICA
  70 - AMERICAN SAMOA ISLANDS 70 - Amerikanisch-Samoa Inseln
  71 - MIDWAY ISLANDS 71 - Midway-Inseln
  72 - GUATEMALA 72 - GUATEMALA
  73 - SURINAME 73 - SURINAME
  74 - NAMIBIA 74 - NAMIBIA
  75 - AZORES ISLANDS 75 - Azoren
  76 - MOROCCO 76 - MAROKKO
  77 - GHANA 77 - GHANA
  78 - ZAMBIA 78 - SAMBIA
  79 - PHILIPPENE ISLANDS 79 - PHILIPPENE ISLANDS
  80 - BOLIVIA 80 - BOLIVIA
  81 - SAN ANDRES & PROVIDENCIA 81 - SAN ANDRES & PROVIDENCIA  ISLANDS INSEL
  82 - GUANTANAMO BAY 82 - GUANTANAMO BAY
  83 - TANZANIA 83 - TANZANIA
  84 - IVORY COAST 84 - ELFENBEINKÜSTE
  85 - ZIMBABWE 85 - ZIMBABWE
  86 - NEPAL 86 - NEPAL
  87 - YEMEN 87 - YEMEN
  88 - CUBA 88 - CUBA
  89 - NIGERIA 89 - NIGERIA
  90 - CRETE ISLAND 90 - Insel Kreta
  91 - INDONESIA 91 - INDONESIEN
  92 - LIBYA 92 - LIBYEN
  93 - MALTA 93 - MALTA
  94 - UNITED ARAB EMIRATES 94 - UNITED ARAB EMIRATES
  95 - MONGOLIA 95 - MONGOLEI
  96 - TONGA ISLANDS 96 - Tonga-Inseln
  97 - ISRAEL 97 - ISRAEL
  98 - SINGAPORE 98 - SINGAPORE
  99 - FIJI ISLANDS 99 - FIJI ISLANDS
100 - KOREA 100 - KOREA
101 - PAPAU-NEW GUINEA 101 - PAPAU-Neuguinea
102 - KUWAIT 102 - KUWAIT
103 - HAITI 103 - HAITI
104 - CORSICA 104 - KORSIKA
105 - BOTSWANA 105 - BOTSWANA
106 - CEUTA & MELILLA 106 - Ceuta & Melilla
107 - MONACO 107 - MONACO
108 - SCOTLAND 108 - SCOTLAND
109 - HUNGARY 109 - UNGARN
110 - CYPRA 110 - CYPRA
111 - JORDAN 111 - JORDAN
112 - LEBANON 112 - LIBANON
113 - WEST MALAYSIA 113 - West-Malaysia
114 - PAKISTAN 114 - PAKISTAN
115 - QATAR 115 - QATAR
116 - TURKEY 116 - TÜRKEI
117 - EYGPT 117 - Eygpt
118 - THE GAMBIA 118 - THE GAMBIA
119 - MADERIA ISLAND 119 - Madeira ISLAND
120 - ANTIGUA & BARBUDA ISLANDS 120 - Antigua & Barbuda ISLANDS
121 - THE BAHAMAS 121 - THE BAHAMAS
122 - BARBADOS ISLAND 122 - Insel Barbados
123 - BERMUDA ISLAND 123 - BERMUDA ISLAND
124 - NEW AMSTERDAM & 124 - New Amsterdam &
        ST. ST. PAUL ISLANDS PAUL ISLANDS
125 - CAYMAN ISLANDS 125 - KAIMANINSELN
126 - NICARAGUA 126 - NICARAGUA
127 - VIRGIN ISLANDS 127 - VIRGIN ISLANDS
128 - BRITISH VIRGIN ISLANDS 128 - BRITISH VIRGIN ISLANDS
129 - MACQUARIE ISLANDS 129 - MACQUARIE ISLANDS
130 - NORFOLK ISLAND 130 - NORFOLK ISLAND
131 - GUYANA 131 - GUYANA
132 - MARSHALL ISLANDS 132 - Marshall-Inseln
133 - NORTH MARIANAS ISLANDS 133 - NORTH Marianen
134 - REPUBLIC OF BELAU 134 - REPUBLIK Belau
135 - SOLOMON ISLANDS 135 - SALOMONEN
136 - MARTINIQUE ISLAND 136 - MARTINIQUE ISLAND
137 - ISLE OF MAN 137 - INSEL MAN
138 - VATICAN CITY STATE 138 - STAAT VATIKANSTADT
139 - SOUTHERN YEMEN 139 - Südjemen
140 - ANTARTICA 140 - ANTARTICA
141 - ST. 141 - ST. PIERRE & MIQUELON  IS. PIERRE & Miquelon.
142 - LESOTHO 142 - LESOTHO
143 - ST. 143 - ST. LUCIA ISLAND LUCIA ISLAND
144 - EASTER ISLAND 144 - OSTERINSEL
145 - GALAPAGOS ISLAND 145 - Galapagos
146 - ALGERIA 146 - ALGERIEN
147 - TUNISIA 147 - TUNESIEN
148 - ASCENSION ISLAND 148 - Ascension Island
149 - LACCADIVE ISLANDS 149 - Lakkadiven ISLANDS
150 - BARAIN 150 - BARAIN
151 - IRAQ 151 - IRAK
152 - MALDIVE ISLANDS 152 - Malediven
153 - THAILAND 153 - THAILAND
154 - IRAN 154 - IRAN
155 - TAIWAN 155 - TAIWAN
156 - CAMEROON 156 - KAMERUN
157 - MONTSERRAT ISLAND 157 - MONTSERRAT ISLAND
158 - TRINIDAD & TOBAGO ISLANDS 158 - TRINIDAD & TOBAGO ISLANDS
159 - SOMALT REPUBLIC 159 - SOMALT REPUBLIK
160 - SUDAN 160 - SUDAN
161 - POLAND 161 - POLEN
162 - REPUBLIC OF ZAIRE 162 - Republik Zaire
163 - WALES 163 - WALES
164 - TOGO REPUBLIC 164 - TOGO REPUBLIK
165 - SARDINIA ISLAND 165 - Insel Sardinien
166 - SINT MAARTEN, SABA, & 166 - Sint Maarten, Saba, &
        ST. ST. EU-STATIUS EU-Statius
167 - JERSEY ISLAND 167 - Insel Jersey
168 - MAURITIS ISLANDS 168 - MAURITIS ISLANDS
169 - GUERNSEY ISLAND & DEPENDENCIES 169 - Insel Guernsey & DEPENDENCIES
170 - BURKINA FASO 170 - BURKINA FASO
171 - SVALBARD ISLANDS 171 - Svalbard
172 - NEW CALEDONIA 172 - NEUKALEDONIEN
173 - REUNION ISLAND 173 - La Réunion
174 - UGANDA 174 - UGANDA
175 - CHAD REPUBLIC 175 - Tschad
176 - CENTRAL AFRICAN REPUBLIC 176 - ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK
177 - SRI LANKA 177 - SRI LANKA
178 - BULGARIA 178 - BULGARIEN
179 - CZECHOSLOVAKIA 179 - TSCHECHOSLOWAKEI
180 - OMAN 180 - OMAN
181 - SYRIA 181 - SYRIEN
182 - REPUBLIC OF GUINEA 182 - REPUBLIK GUINEA
183 - BENIN 183 - BENIN
184 - BURUNDI 184 - BURUNDI
185 - COMOROS ISLANDS 185 - Komoren
186 - DIJIBOUTI 186 - DIJIBOUTI
187 - KENYA 187 - KENYA
188 - MALAGASY REPUBLIC 188 - Malagasy REPUBLIK
189 - MAYOTTE ISLAND 189 - MAYOTTE ISLAND
190 - SEYCHELLES ISLANDS 190 - Seychellen
191 - SWAZILAND 191 - SWAZILAND
192 - COCOS ISLAND 192 - Cocos Island
193 - COCOS-KEELING ISLANDS 193 - cocos-Keeling-Inseln
194 - DOMINICA ISLAND 194 - DOMINICA ISLAND
195 - GRENADA ISLAND 195 - GRENADA ISLAND
196 - GUADALUPE ISLAND 196 - GUADALUPE ISLAND
197 - VANUATA 197 - VANUATA
198 - FALKLAND ISLANDS 198 - FALKLANDINSELN
199 - EQUATORIAL GUINEA 199 - ÄQUATORIALGUINEA
200 - SOUTH SHETLAND ISLAND 200 - Süd-Shetland-ISLAND
201 - FRENCH POLYNESIA 201 - FRANZÖSISCH POLYNESIA
202 - BHUTAN 202 - BHUTAN
203 - CHINA 203 - CHINA
204 - MOZAMBIQUE 204 - MOZAMBIQUE
205 - CAPE VERDE ISLANDS 205 - Kapverdische Inseln
206 - ETHIOPIA 206 - ÄTHIOPIEN
207 - ST. 207 - ST. MARTIN ISLAND Martin-Insel
208 - GLORIEUSES ISLANDS 208 - Glorieuses ISLANDS
209 - JUAN DE NOVA & EUROPA ISLAND 209 - Juan de Nova & EUROPA ISLAND
210 - WALLIS & FUTUNA ISLANDS 210 - WALLIS & Futuna
211 - JAN MAYEN ISLAND 211 - Insel Jan Mayen
212 - ALAND ISLAND 212 - Insel Åland
213 - MARKET REEF 213 - MARKET REEF
214 - CONGO REPUBLIC 214 - Republik Kongo
215 - GABON REPUBLIC 215 - Republik Gabun
216 - MALI REPUBLIC 216 - Mali
217 -  CHRISTMAS ISLAND 217 - Christmas Island
218 - BELIZE 218 - BELIZE
219 - ANGUILLA ISLAND 219 - Anguilla Island
220 - ST. 220 - ST. VINCENT ISLAND & DEPENDECIES Vincent Island & DEPENDECIES
221 - SOUTH ORKNEY 221 - Süd-Orkney
222 - SOUTH SANDWICH ISLANDS 222 - Südliche Sandwichinseln
223 - WESTERN SAMOA ISLANDS 223 - WESTERN Samoa-Inseln
224 - WESTERN KIRIBATI 224 - WESTERN KIRIBATI
225 - BRUNEI 225 - BRUNEI
226 - MALAWI 226 - MALAWI
227 - RWANDA 227 - RWANDA
228 - CHAGOS 228 - Chagos
229 - HEARD ISLAND  VK0H 229 - Heard VK0H
230 - MICRONESIA 230 - MIKRONESIEN
231 - ST. 231 - ST. PETER & ST. PETER & ST. PAUL ROCKS PAUL ROCKS
232 - ARUBA 232 - ARUBA
233 - ROMANIA 233 - RUMÄNIEN
234 - AFGHANISTAN 234 - AFGHANISTAN
235 - ITU GENEVA 235 - ITU GENEVA
236 - BANGLADESH 236 - BANGLADESH
237 - UNION OF MYANMAR 237 - Union Myanmar
238 - KAMPUCHEA 238 - Kambodscha
239 - LAOS 239 - LAOS
240 - MACAO 240 - MACAO
241 - SPRATLY ISLANDS 241 - Spratlyinseln
242 - VIETNAM 242 - VIETNAM
243 - AGALEGA & ST. 243 - Agalega & ST. BRANDON IS. Brandon ist.
244 - ANNOBAN ISLAND 244 - ANNOBAN ISLAND
245 - NIGER REPUBLIC 245 - Niger
246 - SAO TOMES & PRINCIPE ISLANDS 246 - SAO TOMES & PRINCIPE ISLANDS
247 - NAVASSA ISLAND 247 - Navassa
248 - TURKS & CAICOS ISLANDS 248 - Turks & Caicos Inseln
249 - NORTHERN COOK ISLANDS 249 - NORTHERN COOKINSELN
250 - SOUTHERN COOK ISLANDS 250 - SOUTHERN COOKINSELN
251 - ALBANIA 251 - ALBANIEN
252 - REVILLAGIGEDO ISLANDS 252 - Revillagigedo ISLANDS
253 - ANDAMAN & NICOBAR ISLANDS 253 - Andamanen und Nikobaren
254 - MOUNT ATHOS 254 - MOUNT ATHOS
255 - KERGUELAN ISLANDS 255 - KERGUELAN ISLANDS
256 - PRINCE EDWARD & MARION ISLS. 256 - PRINZ EDWARD & MARION ISLS.
257 - RODRIGUEZ ISLAND 257 - RODRIGUEZ ISLAND
258 - TRISTAN DA CUNHA & GOUGH IS. 258 - Tristan da Cunha und Gough ist.
259 - TROMELIN ISLAND 259 - Tromelin
260 - BAKER & HOWLAND ISLANDS 260 - BAKER & Howland ISLANDS
261 - CHATHAM ISLANDS 261 - Chatham-Inseln
262 - JOHNSTON ISLAND 262 - Johnston-Atoll
263 - KERMADEE ISLANDS 263 - KERMADEE ISLANDS
264 - KINGMAN REEF 264 - Kingman Reef
265 - CENTRAL KIRIBATI 265 - CENTRAL KIRIBATI
266 - EASTERN KIRIBATI 266 - EASTERN KIRIBATI
267 - KURE ISLANDS 267 - KURE ISLANDS
268 - LORD HOWE ISLAND 268 - Lord Howe Island
269 - MELLISH REEF 269 - Mellish REEF
270 - MINAMI TORISHIMA ISLAND 270 - Minami Torishima ISLAND
271 - REPUBLIC OF NAURU 271 - Republik Nauru
272 - NIVE ISLAND 272 - NIVE ISLAND
273 - JARVIS & PDS 273 - JARVIS & PDS
274 - PITCAIRN ISLAND 274 - Insel Pitcairn
275 - TOKELAU ISLANDS 275 - Tokelau-Inseln
276 - TUVALU ISLANDS 276 - TUVALU ISLANDS
277 - SABLE ISLAND 277 - Sable Island
278 - WAKE ISLAND 278 - Wake Island
279 - WILLIS ISLETS 279 - WILLIS INSELN
280 - AVES ISLAND 280 - Insel Aves
281 - OGASAWARA ISLANDS 281 - Bonininseln
282 - AUCKLAND & CAMPBELL ISL. 282 - AUCKLAND & Campbell ISL.
283 - ST. 283 - ST. KITTS & NEVIS ISLAND Kitts & Nevis ISLAND
284 - ST. 284 - ST. PAUL ISLAND Paul-Insel
285 - FERNANDO DE NORONHA ISLA 285 - Fernando de Noronha ISLA
286 - JUAN FERNANDEZ ISLANDS 286 - Juan Fernandez Inseln
287 - MALPELO ISLAND  HK0 287 - Malpelo-Insel HK0
288 - SAN FELIX & SAN AMBROSIO 288 - San Felix und San Ambrosio
289 - SOUTH GEORGIA ISLANDS 289 - Südgeorgien ISLANDS
290 - TRINDADE & MARTIM VAZ IS 290 - Trindade Martim Vaz & IS
291 - DHEKELIA & AKROTIRI 291 - Dhekelia & AKROTIRI
292 - ABU-AIL & JABAL-AT-TAIR 292 - ABU-AIL & JABAL-AT-Tair
293 - GUINEA BISSAU 293 - GUINEA BISSAU
294 - PETER 1'st ISLAND 294 - PETER ISLAND 1'st
295 - SOUTHERN SUDAN 295 - Süd-Sudan
296 - CLIPPERTON ISLAND 296 - Clipperton
297 - BOUVET ISLAND 297 - Bouvet Island
298 - CROZET ISLANDS 298 - Crozet-Inseln
299 - DESEECHEO ISLAND 299 - DESEECHEO ISLAND
300 - WESTERN SAHARA 300 - WESTERN SAHARA
301 - ARMENIA 301 - ARMENIEN
302 - ASIATIC RUSSIA 302 - asiatische Russland
303 - AZERBAIJAN 303 - ASERBAIDSCHAN
304 - ESTONIA 304 - ESTLAND
305 - FRANZ JOSEF LAND 305 - Franz Josef Land
306 - GEORGIA 306 - GEORGIEN
307 - KALININGRADSK 307 - KALININGRADSK
308 - KAZAKH 308 - Kasachisch
309 - KIRGHIZ 309 - Kirgisen
310 - LATVIA 310 - LETTLAND
311 - LITHUANIA 311 - LITAUEN
312 - MOLDAVIA 312 - MOLDAU
313 - TADZHIK 313 - Tadshikische
314 - TURKOMAN 314 - turkmenischen
315 - UKRAINE 315 - UKRAINE
316 - UZBEK 316 - usbekischen
317 - WHITE RUSSIA 317 - Weißrußland
318 - SOVEREIGN MILITARY ORDER OF MALTA 318 - Souveränen Malteserordens
319 - UNITED NATIONS NEW YORK 319 - United Nations New York
320 - BANABA ISLAND 320 - Banaba
321 - CONWAY REEF 321 - CONWAY REEF
322 - WALVIS BAY 322 - Walvis Bay
323 - YEMEN REPUBLIC 323 - Republik Jemen
324 - PENGUIN ISLANDS 324 - PINGUIN ISLANDS
325 - ROTUNA ISLAND 325 - ROTUNA ISLAND
326 - MALYJ VYSOTSKJ ISLAND 326 - Malyj VYSOTSKJ ISLAND
327 - SLOVENIA 327 - SLOWENIEN
328 - CROATIA 328 - KROATIEN
329 - CZECH REPUBLIC 329 - TSCHECHIEN
330 - SLOVAK REPUBLIC 330 - SLOWAKEI
331 - BOSNIA HERCEGOVINIA 331 - BOSNIEN HERCEGOVINIA
332 - MACEDONIA 332 - MAZEDONIEN
333 - ERITREA 333 - ERITREA
334 - NORTH KOREA 334 - NORDKOREA
335 - SCARBOROUGH REEF 335 - SCARBOROUGH REEF
336 - PRATOS ISLAND 336 - pratos ISLAND
337 - AUSTRAL ISLANDS 337 - Austral-Inseln
338 - MARQUESAS ISLANDS 338 - Marquesas-Inseln
339 - TEMOTU 339 - Temotu
340 - PALESTINA 340 - PALÄSTINA
341 - EAST TIMOR 341 - OSTTIMOR
342 - CHESTERFIELDS ISLANDS 342 - Chesterfields ISLANDS

Gerade Online

Neuste - Benutzer

  • jasminesain792608

Logo



 

counter

Heute 1

Gestern 3

Woche 26

Monat 85

Insgesamt 3204

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Facebook

MP3 Player


PopUp MP3 Player (New Window)

Veranstaltungen

Ein JavaScript Fehler ist aufgetreten.

Nächste Veranstaltungen

News



Unter Funk Menü findet ihr
Jetzt auch WEBsdr wo ihr auch CB-Funk
So wie auch Amatörfunk lauschen
könnt. Schaut mal rein und habt
Viel Spaß dabei

Wir haben unser Forum erweitert und Neue
Katorien eingefügt.

 

Für alle die einen Weldempfänger haben
Und sich eine Anntene selbst Bauen. Könnte
Diese Seite Interesieren
www.richy-schley.de

Gateway-Deutschland
IST GESCHLOSSEN
^^INFOS^^
http://www.gateway-deutschland.de/

 

Newsscroller

FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funk-Telegramm": Aktuelles Juli-Heft gratis zum Download

Die Amateurfunk-Zeitschrift "Funk-Telegramm" hat ihr aktuelles Juli-Heft 2017 als kostenlose Leseprobe zum Download ins Internet gestellt.

Das "Funk-Telegramm" erscheint monatlich bereits im 29. Jahrgang. Herausgeber ist der Hamburger Funkamateur Joachim Kraft, DL8HCZ.

Die Zeitschrift präsentiert sich seit Anbeginn in minimalistischem DIN-A5-Layout, Sie hat sich konsequent einer vereinsunabhängigen und ideologiefreien Berichterstattung verschrieben, scheut sich nicht, "heiße Eisen anzufassen" und veröffentlicht auch Nachrichten und Informationen, die in anderen Amateurfunk-Zeitschriften oft nicht zu finden sind.

Weitere Informationen zum "Funk-Telegramm", der kostenlose Download des Probehefts und Bezugsmöglichkeiten der Zeitschrift sind im Internet unter www.funk-telegramm.de zu finden.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funkgeräte am Steuer": Drei Jahre Schonfrist für CB-Funk

Die geplante Erweiterung des bisherigen "Handyverbots am Steuer" auf sämtliche Funkgeräte soll nach einer Empfehlung des Bundesrats-Verkehrsausschusses für "im Fahrzeug festverbaute CB-Funkgeräte" erst nach dem 30. Juni 2020 gelten.

Das geht aus der Ausschussempfehlung (BR-Drucksache 424/1/17) hervor, die der Bundesrat am 26. Juni 2017 veröffentlicht hat.

In der Begründung dazu heißt es:

"Die Nutzung von Freisprecheinrichtungen, die dem hand-held-Verbot Rechnung tragen, ist bei den CB-Funkgeräten noch nicht so ausgeprägt und qualitativ verbesserungswürdig. Es ist daher eine Übergangsfrist erforderlich, um die Entwicklung von Freisprecheinrichtungen zu ermöglichen, die insbesondere dem Umstand Rechnung tragen, dass im Nutzfahrzeugbereich die Kabinengeräusche lauter sind als im Pkw-Bereich."

Der volle Wortlaut der Ausschussempfehlung kann im Internet unter http://t1p.de/gfu9 heruntergeladen werden.

Die empfohlene Drei-Jahres-Übergangsfrist beschränkt sich auf CB-Funkgeräte; andere Geräte wie etwa Amateurfunkgeräte fallen nicht darunter.

Der Bundesrat entscheidet auf seiner nächsten Plenarsitzung am 7. Juli 2017, ob er der geplanten Änderungsverordnung der StVO mitsamt der Ausschuss-Empfehlung zustimmt.

Die geplante Änderung der StVO war Ende Mai 2017 vom Verkehrsministerium und dem Umweltministerium in den Bundesrat eingebracht worden (das Funkmagazin berichtete). Nach Zustimmung des Bundesrats können die Ministerien die Änderungsverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlichen. Sie würde dann am Tage nach der Veröffentlichung in Kraft treten.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


Bivsi und ihre Eltern sollen wieder zurück nach Deutschland

Die 14 Jährige Bivsi ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, doch sie wurde mitten aus dem Unterricht an einem Duisburger Gymnasium rausgeholt und gemeinsam mit ihren Eltern nach Nepal abgeschoben. Hiermit möchte ich dafür kämpfen, dass die Familie wieder zurück nach Deutschland kann und ihr gewohntes Leben weiterführen kann, kämpft mit!!
Begründung:

Kämpft für Gerechtigkeit und helft der Familie ihr gewohntes Leben weiterleben zu können!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Duisburg, 01.06.2017 (aktiv bis 31.08.2017)

Bivsi und ihre Eltern


Gateway-Deutschland IST GESCHLOSSEN

gateway-deutschland.de wurde eingestellt !

Die Domain`s gateway-deutschland.de und eu sowie com stehen zu Verkauf,
angebote bitte an i.koch(at)mail.de



Alles schöne geht auch mal vorüber, ich Danke allen die fast 15 Jahre mit
dabei waren und meine Plattform Aktiv Unterstützt haben. Mit einigen von
euch werde ich in Verbindung bleiben !

Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr gerne über unser Funk Hobby Twittern:

https://twitter.com/gwl_de

vy` 73 DAD622 Ingo


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funk-Telegramm": Aktuelles Juli-Heft gratis zum Download

Die Amateurfunk-Zeitschrift "Funk-Telegramm" hat ihr aktuelles Juli-Heft 2017 als kostenlose Leseprobe zum Download ins Internet gestellt.

Das "Funk-Telegramm" erscheint monatlich bereits im 29. Jahrgang. Herausgeber ist der Hamburger Funkamateur Joachim Kraft, DL8HCZ.

Die Zeitschrift präsentiert sich seit Anbeginn in minimalistischem DIN-A5-Layout, Sie hat sich konsequent einer vereinsunabhängigen und ideologiefreien Berichterstattung verschrieben, scheut sich nicht, "heiße Eisen anzufassen" und veröffentlicht auch Nachrichten und Informationen, die in anderen Amateurfunk-Zeitschriften oft nicht zu finden sind.

Weitere Informationen zum "Funk-Telegramm", der kostenlose Download des Probehefts und Bezugsmöglichkeiten der Zeitschrift sind im Internet unter www.funk-telegramm.de zu finden.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funkgeräte am Steuer": Drei Jahre Schonfrist für CB-Funk

Die geplante Erweiterung des bisherigen "Handyverbots am Steuer" auf sämtliche Funkgeräte soll nach einer Empfehlung des Bundesrats-Verkehrsausschusses für "im Fahrzeug festverbaute CB-Funkgeräte" erst nach dem 30. Juni 2020 gelten.

Das geht aus der Ausschussempfehlung (BR-Drucksache 424/1/17) hervor, die der Bundesrat am 26. Juni 2017 veröffentlicht hat.

In der Begründung dazu heißt es:

"Die Nutzung von Freisprecheinrichtungen, die dem hand-held-Verbot Rechnung tragen, ist bei den CB-Funkgeräten noch nicht so ausgeprägt und qualitativ verbesserungswürdig. Es ist daher eine Übergangsfrist erforderlich, um die Entwicklung von Freisprecheinrichtungen zu ermöglichen, die insbesondere dem Umstand Rechnung tragen, dass im Nutzfahrzeugbereich die Kabinengeräusche lauter sind als im Pkw-Bereich."

Der volle Wortlaut der Ausschussempfehlung kann im Internet unter http://t1p.de/gfu9 heruntergeladen werden.

Die empfohlene Drei-Jahres-Übergangsfrist beschränkt sich auf CB-Funkgeräte; andere Geräte wie etwa Amateurfunkgeräte fallen nicht darunter.

Der Bundesrat entscheidet auf seiner nächsten Plenarsitzung am 7. Juli 2017, ob er der geplanten Änderungsverordnung der StVO mitsamt der Ausschuss-Empfehlung zustimmt.

Die geplante Änderung der StVO war Ende Mai 2017 vom Verkehrsministerium und dem Umweltministerium in den Bundesrat eingebracht worden (das Funkmagazin berichtete). Nach Zustimmung des Bundesrats können die Ministerien die Änderungsverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlichen. Sie würde dann am Tage nach der Veröffentlichung in Kraft treten.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


Bivsi und ihre Eltern sollen wieder zurück nach Deutschland

Die 14 Jährige Bivsi ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, doch sie wurde mitten aus dem Unterricht an einem Duisburger Gymnasium rausgeholt und gemeinsam mit ihren Eltern nach Nepal abgeschoben. Hiermit möchte ich dafür kämpfen, dass die Familie wieder zurück nach Deutschland kann und ihr gewohntes Leben weiterführen kann, kämpft mit!!
Begründung:

Kämpft für Gerechtigkeit und helft der Familie ihr gewohntes Leben weiterleben zu können!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Duisburg, 01.06.2017 (aktiv bis 31.08.2017)

Bivsi und ihre Eltern


Gateway-Deutschland IST GESCHLOSSEN

gateway-deutschland.de wurde eingestellt !

Die Domain`s gateway-deutschland.de und eu sowie com stehen zu Verkauf,
angebote bitte an i.koch(at)mail.de



Alles schöne geht auch mal vorüber, ich Danke allen die fast 15 Jahre mit
dabei waren und meine Plattform Aktiv Unterstützt haben. Mit einigen von
euch werde ich in Verbindung bleiben !

Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr gerne über unser Funk Hobby Twittern:

https://twitter.com/gwl_de

vy` 73 DAD622 Ingo


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funk-Telegramm": Aktuelles Juli-Heft gratis zum Download

Die Amateurfunk-Zeitschrift "Funk-Telegramm" hat ihr aktuelles Juli-Heft 2017 als kostenlose Leseprobe zum Download ins Internet gestellt.

Das "Funk-Telegramm" erscheint monatlich bereits im 29. Jahrgang. Herausgeber ist der Hamburger Funkamateur Joachim Kraft, DL8HCZ.

Die Zeitschrift präsentiert sich seit Anbeginn in minimalistischem DIN-A5-Layout, Sie hat sich konsequent einer vereinsunabhängigen und ideologiefreien Berichterstattung verschrieben, scheut sich nicht, "heiße Eisen anzufassen" und veröffentlicht auch Nachrichten und Informationen, die in anderen Amateurfunk-Zeitschriften oft nicht zu finden sind.

Weitere Informationen zum "Funk-Telegramm", der kostenlose Download des Probehefts und Bezugsmöglichkeiten der Zeitschrift sind im Internet unter www.funk-telegramm.de zu finden.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funkgeräte am Steuer": Drei Jahre Schonfrist für CB-Funk

Die geplante Erweiterung des bisherigen "Handyverbots am Steuer" auf sämtliche Funkgeräte soll nach einer Empfehlung des Bundesrats-Verkehrsausschusses für "im Fahrzeug festverbaute CB-Funkgeräte" erst nach dem 30. Juni 2020 gelten.

Das geht aus der Ausschussempfehlung (BR-Drucksache 424/1/17) hervor, die der Bundesrat am 26. Juni 2017 veröffentlicht hat.

In der Begründung dazu heißt es:

"Die Nutzung von Freisprecheinrichtungen, die dem hand-held-Verbot Rechnung tragen, ist bei den CB-Funkgeräten noch nicht so ausgeprägt und qualitativ verbesserungswürdig. Es ist daher eine Übergangsfrist erforderlich, um die Entwicklung von Freisprecheinrichtungen zu ermöglichen, die insbesondere dem Umstand Rechnung tragen, dass im Nutzfahrzeugbereich die Kabinengeräusche lauter sind als im Pkw-Bereich."

Der volle Wortlaut der Ausschussempfehlung kann im Internet unter http://t1p.de/gfu9 heruntergeladen werden.

Die empfohlene Drei-Jahres-Übergangsfrist beschränkt sich auf CB-Funkgeräte; andere Geräte wie etwa Amateurfunkgeräte fallen nicht darunter.

Der Bundesrat entscheidet auf seiner nächsten Plenarsitzung am 7. Juli 2017, ob er der geplanten Änderungsverordnung der StVO mitsamt der Ausschuss-Empfehlung zustimmt.

Die geplante Änderung der StVO war Ende Mai 2017 vom Verkehrsministerium und dem Umweltministerium in den Bundesrat eingebracht worden (das Funkmagazin berichtete). Nach Zustimmung des Bundesrats können die Ministerien die Änderungsverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlichen. Sie würde dann am Tage nach der Veröffentlichung in Kraft treten.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


Bivsi und ihre Eltern sollen wieder zurück nach Deutschland

Die 14 Jährige Bivsi ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, doch sie wurde mitten aus dem Unterricht an einem Duisburger Gymnasium rausgeholt und gemeinsam mit ihren Eltern nach Nepal abgeschoben. Hiermit möchte ich dafür kämpfen, dass die Familie wieder zurück nach Deutschland kann und ihr gewohntes Leben weiterführen kann, kämpft mit!!
Begründung:

Kämpft für Gerechtigkeit und helft der Familie ihr gewohntes Leben weiterleben zu können!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Duisburg, 01.06.2017 (aktiv bis 31.08.2017)

Bivsi und ihre Eltern


Gateway-Deutschland IST GESCHLOSSEN

gateway-deutschland.de wurde eingestellt !

Die Domain`s gateway-deutschland.de und eu sowie com stehen zu Verkauf,
angebote bitte an i.koch(at)mail.de



Alles schöne geht auch mal vorüber, ich Danke allen die fast 15 Jahre mit
dabei waren und meine Plattform Aktiv Unterstützt haben. Mit einigen von
euch werde ich in Verbindung bleiben !

Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr gerne über unser Funk Hobby Twittern:

https://twitter.com/gwl_de

vy` 73 DAD622 Ingo


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funk-Telegramm": Aktuelles Juli-Heft gratis zum Download

Die Amateurfunk-Zeitschrift "Funk-Telegramm" hat ihr aktuelles Juli-Heft 2017 als kostenlose Leseprobe zum Download ins Internet gestellt.

Das "Funk-Telegramm" erscheint monatlich bereits im 29. Jahrgang. Herausgeber ist der Hamburger Funkamateur Joachim Kraft, DL8HCZ.

Die Zeitschrift präsentiert sich seit Anbeginn in minimalistischem DIN-A5-Layout, Sie hat sich konsequent einer vereinsunabhängigen und ideologiefreien Berichterstattung verschrieben, scheut sich nicht, "heiße Eisen anzufassen" und veröffentlicht auch Nachrichten und Informationen, die in anderen Amateurfunk-Zeitschriften oft nicht zu finden sind.

Weitere Informationen zum "Funk-Telegramm", der kostenlose Download des Probehefts und Bezugsmöglichkeiten der Zeitschrift sind im Internet unter www.funk-telegramm.de zu finden.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funkgeräte am Steuer": Drei Jahre Schonfrist für CB-Funk

Die geplante Erweiterung des bisherigen "Handyverbots am Steuer" auf sämtliche Funkgeräte soll nach einer Empfehlung des Bundesrats-Verkehrsausschusses für "im Fahrzeug festverbaute CB-Funkgeräte" erst nach dem 30. Juni 2020 gelten.

Das geht aus der Ausschussempfehlung (BR-Drucksache 424/1/17) hervor, die der Bundesrat am 26. Juni 2017 veröffentlicht hat.

In der Begründung dazu heißt es:

"Die Nutzung von Freisprecheinrichtungen, die dem hand-held-Verbot Rechnung tragen, ist bei den CB-Funkgeräten noch nicht so ausgeprägt und qualitativ verbesserungswürdig. Es ist daher eine Übergangsfrist erforderlich, um die Entwicklung von Freisprecheinrichtungen zu ermöglichen, die insbesondere dem Umstand Rechnung tragen, dass im Nutzfahrzeugbereich die Kabinengeräusche lauter sind als im Pkw-Bereich."

Der volle Wortlaut der Ausschussempfehlung kann im Internet unter http://t1p.de/gfu9 heruntergeladen werden.

Die empfohlene Drei-Jahres-Übergangsfrist beschränkt sich auf CB-Funkgeräte; andere Geräte wie etwa Amateurfunkgeräte fallen nicht darunter.

Der Bundesrat entscheidet auf seiner nächsten Plenarsitzung am 7. Juli 2017, ob er der geplanten Änderungsverordnung der StVO mitsamt der Ausschuss-Empfehlung zustimmt.

Die geplante Änderung der StVO war Ende Mai 2017 vom Verkehrsministerium und dem Umweltministerium in den Bundesrat eingebracht worden (das Funkmagazin berichtete). Nach Zustimmung des Bundesrats können die Ministerien die Änderungsverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlichen. Sie würde dann am Tage nach der Veröffentlichung in Kraft treten.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


Bivsi und ihre Eltern sollen wieder zurück nach Deutschland

Die 14 Jährige Bivsi ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, doch sie wurde mitten aus dem Unterricht an einem Duisburger Gymnasium rausgeholt und gemeinsam mit ihren Eltern nach Nepal abgeschoben. Hiermit möchte ich dafür kämpfen, dass die Familie wieder zurück nach Deutschland kann und ihr gewohntes Leben weiterführen kann, kämpft mit!!
Begründung:

Kämpft für Gerechtigkeit und helft der Familie ihr gewohntes Leben weiterleben zu können!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Duisburg, 01.06.2017 (aktiv bis 31.08.2017)

Bivsi und ihre Eltern


Gateway-Deutschland IST GESCHLOSSEN

gateway-deutschland.de wurde eingestellt !

Die Domain`s gateway-deutschland.de und eu sowie com stehen zu Verkauf,
angebote bitte an i.koch(at)mail.de



Alles schöne geht auch mal vorüber, ich Danke allen die fast 15 Jahre mit
dabei waren und meine Plattform Aktiv Unterstützt haben. Mit einigen von
euch werde ich in Verbindung bleiben !

Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr gerne über unser Funk Hobby Twittern:

https://twitter.com/gwl_de

vy` 73 DAD622 Ingo


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funk-Telegramm": Aktuelles Juli-Heft gratis zum Download

Die Amateurfunk-Zeitschrift "Funk-Telegramm" hat ihr aktuelles Juli-Heft 2017 als kostenlose Leseprobe zum Download ins Internet gestellt.

Das "Funk-Telegramm" erscheint monatlich bereits im 29. Jahrgang. Herausgeber ist der Hamburger Funkamateur Joachim Kraft, DL8HCZ.

Die Zeitschrift präsentiert sich seit Anbeginn in minimalistischem DIN-A5-Layout, Sie hat sich konsequent einer vereinsunabhängigen und ideologiefreien Berichterstattung verschrieben, scheut sich nicht, "heiße Eisen anzufassen" und veröffentlicht auch Nachrichten und Informationen, die in anderen Amateurfunk-Zeitschriften oft nicht zu finden sind.

Weitere Informationen zum "Funk-Telegramm", der kostenlose Download des Probehefts und Bezugsmöglichkeiten der Zeitschrift sind im Internet unter www.funk-telegramm.de zu finden.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funkgeräte am Steuer": Drei Jahre Schonfrist für CB-Funk

Die geplante Erweiterung des bisherigen "Handyverbots am Steuer" auf sämtliche Funkgeräte soll nach einer Empfehlung des Bundesrats-Verkehrsausschusses für "im Fahrzeug festverbaute CB-Funkgeräte" erst nach dem 30. Juni 2020 gelten.

Das geht aus der Ausschussempfehlung (BR-Drucksache 424/1/17) hervor, die der Bundesrat am 26. Juni 2017 veröffentlicht hat.

In der Begründung dazu heißt es:

"Die Nutzung von Freisprecheinrichtungen, die dem hand-held-Verbot Rechnung tragen, ist bei den CB-Funkgeräten noch nicht so ausgeprägt und qualitativ verbesserungswürdig. Es ist daher eine Übergangsfrist erforderlich, um die Entwicklung von Freisprecheinrichtungen zu ermöglichen, die insbesondere dem Umstand Rechnung tragen, dass im Nutzfahrzeugbereich die Kabinengeräusche lauter sind als im Pkw-Bereich."

Der volle Wortlaut der Ausschussempfehlung kann im Internet unter http://t1p.de/gfu9 heruntergeladen werden.

Die empfohlene Drei-Jahres-Übergangsfrist beschränkt sich auf CB-Funkgeräte; andere Geräte wie etwa Amateurfunkgeräte fallen nicht darunter.

Der Bundesrat entscheidet auf seiner nächsten Plenarsitzung am 7. Juli 2017, ob er der geplanten Änderungsverordnung der StVO mitsamt der Ausschuss-Empfehlung zustimmt.

Die geplante Änderung der StVO war Ende Mai 2017 vom Verkehrsministerium und dem Umweltministerium in den Bundesrat eingebracht worden (das Funkmagazin berichtete). Nach Zustimmung des Bundesrats können die Ministerien die Änderungsverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlichen. Sie würde dann am Tage nach der Veröffentlichung in Kraft treten.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


Bivsi und ihre Eltern sollen wieder zurück nach Deutschland

Die 14 Jährige Bivsi ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, doch sie wurde mitten aus dem Unterricht an einem Duisburger Gymnasium rausgeholt und gemeinsam mit ihren Eltern nach Nepal abgeschoben. Hiermit möchte ich dafür kämpfen, dass die Familie wieder zurück nach Deutschland kann und ihr gewohntes Leben weiterführen kann, kämpft mit!!
Begründung:

Kämpft für Gerechtigkeit und helft der Familie ihr gewohntes Leben weiterleben zu können!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Duisburg, 01.06.2017 (aktiv bis 31.08.2017)

Bivsi und ihre Eltern


Gateway-Deutschland IST GESCHLOSSEN

gateway-deutschland.de wurde eingestellt !

Die Domain`s gateway-deutschland.de und eu sowie com stehen zu Verkauf,
angebote bitte an i.koch(at)mail.de



Alles schöne geht auch mal vorüber, ich Danke allen die fast 15 Jahre mit
dabei waren und meine Plattform Aktiv Unterstützt haben. Mit einigen von
euch werde ich in Verbindung bleiben !

Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr gerne über unser Funk Hobby Twittern:

https://twitter.com/gwl_de

vy` 73 DAD622 Ingo


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funk-Telegramm": Aktuelles Juli-Heft gratis zum Download

Die Amateurfunk-Zeitschrift "Funk-Telegramm" hat ihr aktuelles Juli-Heft 2017 als kostenlose Leseprobe zum Download ins Internet gestellt.

Das "Funk-Telegramm" erscheint monatlich bereits im 29. Jahrgang. Herausgeber ist der Hamburger Funkamateur Joachim Kraft, DL8HCZ.

Die Zeitschrift präsentiert sich seit Anbeginn in minimalistischem DIN-A5-Layout, Sie hat sich konsequent einer vereinsunabhängigen und ideologiefreien Berichterstattung verschrieben, scheut sich nicht, "heiße Eisen anzufassen" und veröffentlicht auch Nachrichten und Informationen, die in anderen Amateurfunk-Zeitschriften oft nicht zu finden sind.

Weitere Informationen zum "Funk-Telegramm", der kostenlose Download des Probehefts und Bezugsmöglichkeiten der Zeitschrift sind im Internet unter www.funk-telegramm.de zu finden.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funkgeräte am Steuer": Drei Jahre Schonfrist für CB-Funk

Die geplante Erweiterung des bisherigen "Handyverbots am Steuer" auf sämtliche Funkgeräte soll nach einer Empfehlung des Bundesrats-Verkehrsausschusses für "im Fahrzeug festverbaute CB-Funkgeräte" erst nach dem 30. Juni 2020 gelten.

Das geht aus der Ausschussempfehlung (BR-Drucksache 424/1/17) hervor, die der Bundesrat am 26. Juni 2017 veröffentlicht hat.

In der Begründung dazu heißt es:

"Die Nutzung von Freisprecheinrichtungen, die dem hand-held-Verbot Rechnung tragen, ist bei den CB-Funkgeräten noch nicht so ausgeprägt und qualitativ verbesserungswürdig. Es ist daher eine Übergangsfrist erforderlich, um die Entwicklung von Freisprecheinrichtungen zu ermöglichen, die insbesondere dem Umstand Rechnung tragen, dass im Nutzfahrzeugbereich die Kabinengeräusche lauter sind als im Pkw-Bereich."

Der volle Wortlaut der Ausschussempfehlung kann im Internet unter http://t1p.de/gfu9 heruntergeladen werden.

Die empfohlene Drei-Jahres-Übergangsfrist beschränkt sich auf CB-Funkgeräte; andere Geräte wie etwa Amateurfunkgeräte fallen nicht darunter.

Der Bundesrat entscheidet auf seiner nächsten Plenarsitzung am 7. Juli 2017, ob er der geplanten Änderungsverordnung der StVO mitsamt der Ausschuss-Empfehlung zustimmt.

Die geplante Änderung der StVO war Ende Mai 2017 vom Verkehrsministerium und dem Umweltministerium in den Bundesrat eingebracht worden (das Funkmagazin berichtete). Nach Zustimmung des Bundesrats können die Ministerien die Änderungsverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlichen. Sie würde dann am Tage nach der Veröffentlichung in Kraft treten.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


Bivsi und ihre Eltern sollen wieder zurück nach Deutschland

Die 14 Jährige Bivsi ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, doch sie wurde mitten aus dem Unterricht an einem Duisburger Gymnasium rausgeholt und gemeinsam mit ihren Eltern nach Nepal abgeschoben. Hiermit möchte ich dafür kämpfen, dass die Familie wieder zurück nach Deutschland kann und ihr gewohntes Leben weiterführen kann, kämpft mit!!
Begründung:

Kämpft für Gerechtigkeit und helft der Familie ihr gewohntes Leben weiterleben zu können!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Duisburg, 01.06.2017 (aktiv bis 31.08.2017)

Bivsi und ihre Eltern


Gateway-Deutschland IST GESCHLOSSEN

gateway-deutschland.de wurde eingestellt !

Die Domain`s gateway-deutschland.de und eu sowie com stehen zu Verkauf,
angebote bitte an i.koch(at)mail.de



Alles schöne geht auch mal vorüber, ich Danke allen die fast 15 Jahre mit
dabei waren und meine Plattform Aktiv Unterstützt haben. Mit einigen von
euch werde ich in Verbindung bleiben !

Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr gerne über unser Funk Hobby Twittern:

https://twitter.com/gwl_de

vy` 73 DAD622 Ingo


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funk-Telegramm": Aktuelles Juli-Heft gratis zum Download

Die Amateurfunk-Zeitschrift "Funk-Telegramm" hat ihr aktuelles Juli-Heft 2017 als kostenlose Leseprobe zum Download ins Internet gestellt.

Das "Funk-Telegramm" erscheint monatlich bereits im 29. Jahrgang. Herausgeber ist der Hamburger Funkamateur Joachim Kraft, DL8HCZ.

Die Zeitschrift präsentiert sich seit Anbeginn in minimalistischem DIN-A5-Layout, Sie hat sich konsequent einer vereinsunabhängigen und ideologiefreien Berichterstattung verschrieben, scheut sich nicht, "heiße Eisen anzufassen" und veröffentlicht auch Nachrichten und Informationen, die in anderen Amateurfunk-Zeitschriften oft nicht zu finden sind.

Weitere Informationen zum "Funk-Telegramm", der kostenlose Download des Probehefts und Bezugsmöglichkeiten der Zeitschrift sind im Internet unter www.funk-telegramm.de zu finden.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funkgeräte am Steuer": Drei Jahre Schonfrist für CB-Funk

Die geplante Erweiterung des bisherigen "Handyverbots am Steuer" auf sämtliche Funkgeräte soll nach einer Empfehlung des Bundesrats-Verkehrsausschusses für "im Fahrzeug festverbaute CB-Funkgeräte" erst nach dem 30. Juni 2020 gelten.

Das geht aus der Ausschussempfehlung (BR-Drucksache 424/1/17) hervor, die der Bundesrat am 26. Juni 2017 veröffentlicht hat.

In der Begründung dazu heißt es:

"Die Nutzung von Freisprecheinrichtungen, die dem hand-held-Verbot Rechnung tragen, ist bei den CB-Funkgeräten noch nicht so ausgeprägt und qualitativ verbesserungswürdig. Es ist daher eine Übergangsfrist erforderlich, um die Entwicklung von Freisprecheinrichtungen zu ermöglichen, die insbesondere dem Umstand Rechnung tragen, dass im Nutzfahrzeugbereich die Kabinengeräusche lauter sind als im Pkw-Bereich."

Der volle Wortlaut der Ausschussempfehlung kann im Internet unter http://t1p.de/gfu9 heruntergeladen werden.

Die empfohlene Drei-Jahres-Übergangsfrist beschränkt sich auf CB-Funkgeräte; andere Geräte wie etwa Amateurfunkgeräte fallen nicht darunter.

Der Bundesrat entscheidet auf seiner nächsten Plenarsitzung am 7. Juli 2017, ob er der geplanten Änderungsverordnung der StVO mitsamt der Ausschuss-Empfehlung zustimmt.

Die geplante Änderung der StVO war Ende Mai 2017 vom Verkehrsministerium und dem Umweltministerium in den Bundesrat eingebracht worden (das Funkmagazin berichtete). Nach Zustimmung des Bundesrats können die Ministerien die Änderungsverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlichen. Sie würde dann am Tage nach der Veröffentlichung in Kraft treten.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


Bivsi und ihre Eltern sollen wieder zurück nach Deutschland

Die 14 Jährige Bivsi ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, doch sie wurde mitten aus dem Unterricht an einem Duisburger Gymnasium rausgeholt und gemeinsam mit ihren Eltern nach Nepal abgeschoben. Hiermit möchte ich dafür kämpfen, dass die Familie wieder zurück nach Deutschland kann und ihr gewohntes Leben weiterführen kann, kämpft mit!!
Begründung:

Kämpft für Gerechtigkeit und helft der Familie ihr gewohntes Leben weiterleben zu können!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Duisburg, 01.06.2017 (aktiv bis 31.08.2017)

Bivsi und ihre Eltern


Gateway-Deutschland IST GESCHLOSSEN

gateway-deutschland.de wurde eingestellt !

Die Domain`s gateway-deutschland.de und eu sowie com stehen zu Verkauf,
angebote bitte an i.koch(at)mail.de



Alles schöne geht auch mal vorüber, ich Danke allen die fast 15 Jahre mit
dabei waren und meine Plattform Aktiv Unterstützt haben. Mit einigen von
euch werde ich in Verbindung bleiben !

Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr gerne über unser Funk Hobby Twittern:

https://twitter.com/gwl_de

vy` 73 DAD622 Ingo


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funk-Telegramm": Aktuelles Juli-Heft gratis zum Download

Die Amateurfunk-Zeitschrift "Funk-Telegramm" hat ihr aktuelles Juli-Heft 2017 als kostenlose Leseprobe zum Download ins Internet gestellt.

Das "Funk-Telegramm" erscheint monatlich bereits im 29. Jahrgang. Herausgeber ist der Hamburger Funkamateur Joachim Kraft, DL8HCZ.

Die Zeitschrift präsentiert sich seit Anbeginn in minimalistischem DIN-A5-Layout, Sie hat sich konsequent einer vereinsunabhängigen und ideologiefreien Berichterstattung verschrieben, scheut sich nicht, "heiße Eisen anzufassen" und veröffentlicht auch Nachrichten und Informationen, die in anderen Amateurfunk-Zeitschriften oft nicht zu finden sind.

Weitere Informationen zum "Funk-Telegramm", der kostenlose Download des Probehefts und Bezugsmöglichkeiten der Zeitschrift sind im Internet unter www.funk-telegramm.de zu finden.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


FM - DAS FUNKMAGAZIN Hobbyfunk-News

"Funkgeräte am Steuer": Drei Jahre Schonfrist für CB-Funk

Die geplante Erweiterung des bisherigen "Handyverbots am Steuer" auf sämtliche Funkgeräte soll nach einer Empfehlung des Bundesrats-Verkehrsausschusses für "im Fahrzeug festverbaute CB-Funkgeräte" erst nach dem 30. Juni 2020 gelten.

Das geht aus der Ausschussempfehlung (BR-Drucksache 424/1/17) hervor, die der Bundesrat am 26. Juni 2017 veröffentlicht hat.

In der Begründung dazu heißt es:

"Die Nutzung von Freisprecheinrichtungen, die dem hand-held-Verbot Rechnung tragen, ist bei den CB-Funkgeräten noch nicht so ausgeprägt und qualitativ verbesserungswürdig. Es ist daher eine Übergangsfrist erforderlich, um die Entwicklung von Freisprecheinrichtungen zu ermöglichen, die insbesondere dem Umstand Rechnung tragen, dass im Nutzfahrzeugbereich die Kabinengeräusche lauter sind als im Pkw-Bereich."

Der volle Wortlaut der Ausschussempfehlung kann im Internet unter http://t1p.de/gfu9 heruntergeladen werden.

Die empfohlene Drei-Jahres-Übergangsfrist beschränkt sich auf CB-Funkgeräte; andere Geräte wie etwa Amateurfunkgeräte fallen nicht darunter.

Der Bundesrat entscheidet auf seiner nächsten Plenarsitzung am 7. Juli 2017, ob er der geplanten Änderungsverordnung der StVO mitsamt der Ausschuss-Empfehlung zustimmt.

Die geplante Änderung der StVO war Ende Mai 2017 vom Verkehrsministerium und dem Umweltministerium in den Bundesrat eingebracht worden (das Funkmagazin berichtete). Nach Zustimmung des Bundesrats können die Ministerien die Änderungsverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlichen. Sie würde dann am Tage nach der Veröffentlichung in Kraft treten.

- wolf -

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

© FM-FUNKMAGAZIN


Bivsi und ihre Eltern sollen wieder zurück nach Deutschland

Die 14 Jährige Bivsi ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, doch sie wurde mitten aus dem Unterricht an einem Duisburger Gymnasium rausgeholt und gemeinsam mit ihren Eltern nach Nepal abgeschoben. Hiermit möchte ich dafür kämpfen, dass die Familie wieder zurück nach Deutschland kann und ihr gewohntes Leben weiterführen kann, kämpft mit!!
Begründung:

Kämpft für Gerechtigkeit und helft der Familie ihr gewohntes Leben weiterleben zu können!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Duisburg, 01.06.2017 (aktiv bis 31.08.2017)

Bivsi und ihre Eltern


Gateway-Deutschland IST GESCHLOSSEN

gateway-deutschland.de wurde eingestellt !

Die Domain`s gateway-deutschland.de und eu sowie com stehen zu Verkauf,
angebote bitte an i.koch(at)mail.de



Alles schöne geht auch mal vorüber, ich Danke allen die fast 15 Jahre mit
dabei waren und meine Plattform Aktiv Unterstützt haben. Mit einigen von
euch werde ich in Verbindung bleiben !

Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr gerne über unser Funk Hobby Twittern:

https://twitter.com/gwl_de

vy` 73 DAD622 Ingo









Copyright © 2017 . All Rights Reserved.

Design by  SVtemplates.com

https://www.google.de/maps/@49.7515844,6.9913854,14z?hl=de




 

Flag Counter